Meisterschaft nur noch einen Sieg entfernt

Die Schwäbisch Haller Damen haben heute glatt mit 5-1 gegen Augsburg gewonnen. Jetzt fehlt nur noch ein Sieg gegen die Schachspielerinnen des FC Bayern München zum Gewinn der deutschen Meisterschaft. Die Herren verloren etwas unter Wert mit 2-6 gegen starke Hockenheimer. Baden-Baden trat mit der wohl stärksten Bundesligamannschaft aller Zeiten gegen Solingen an und gewann mit 6,5-1,5.

weiterlesen…

Frauen vor der Meisterschaft, Männer schlagen Dresden

Es ist ein Event der Superlative im Berliner Maritimhotel. Stars der Schachszene, wo man hinschaut, und beide Schwäbisch Haller Teams mitten drin. Die Männer gewannen unspektakulär gegen Reisepartner Dresden, die es ihnen mit einer recht schwachen Aufstellung leicht machten, die Frauen gewannen nach dramatischer Partie hauchdünn 3,5-2,5 gegen Deizisau und stehen dicht vor dem Titel.

weiterlesen…

Hauptversammlung des SK Schwäbisch Hall am 5. Mai 2017

Einladung zur Hauptversammlung des SK Schwäbisch Hall am Freitag, dem 5. Mai um 19:30 im Haus der Vereine

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Verlesung des Protokolls der letzten HV
  3. Abstimmung über neue Satzung (wurde den Mitgliedern als Anlage zugestellt)
  4. Berichte
    1. 1. Vorsitzender (auch Jugend)
    2. 1. Bundesliga
    3. Frauenbundesliga
    4. Spiel- und Turnierleiter mit Ehrungen
    5. Kassenwart
    6. Kassenprüfer
  5. Aussprache zu den Berichten
  6. Entlastung
  7. Neuwahlen
  8. Anträge (bisher liegt ein Antrag von Dr. Thomas Marschner vor, wurde den Mitgliedern ebenfalls als Anlage zugestellt)

Mit freundlichen Grüßen

Michael Riedel, 1. Vorsitzender

Bundesliga im Weserstadion

Der Saisonhöhepunkt der diesjährigen Schachsaison wirft schon seine Schatten voraus, in 3 1/2 Wochen findet die zentrale Endrunde der Schachbundesliga und der Frauenbundesliga in Berlin statt. Doch zunächst müssen die Schwäbisch Haller Schachspieler in den hohen Norden reisen: in Bremen geht es gegen den SV Werder und gegen den Hamburger SK.

weiterlesen…

Schwäbisch Haller Damen kurz vor Gewinn der deutschen Meisterschaft

Die Haller Damen haben in der 4. Doppelrunde der Frauenbundesliga zwei Big-Points gelandet: gegen Mit-Tabellenführer Rodewisch und den Tabellenvierten Bad Königshofen konnte jeweils nach hartem Kampf gewonnen werden. Damit steht außer den Tabellenschlusslichtern Augeburg und München dem Gewinn der Meisterschaft nur noch Reisepartner Deizisau im Wege. Alle 3 Partien finden vom 29.April bis 1. Mai bei der zentralen Bundesliga-Endrunde in Berlin statt.

weiterlesen...