Hall 1 setzt sich in der Spitzengruppe fest: Zwei deutliche Siege über Münchner Teams

(von Frank Zeller)

Tolles Wochenende für die Haller Schachbundesligisten: beim Auswärtsspiel in München wurden beide Matches deutlich gewonnen, insbesondere das 6:2 gegen Gastgeber Bayern München war ein großartiger und in dieser Deutlichkeit nicht zu erwartender Erfolg. Zwar leisteten die schweizer-österreichischen Jungstars bei Bayern die erwartet harte Gegenwehr, doch erwies sich die Überlegenheit der Haller an den mittleren und hinteren Brettern als drückend.

Es gab einige spannende Partien zu sehen, wobei es stets die Haller waren, die auf Initiative und Opferangriff spielten. Überragend waren Mathieu Cornette und Peter Michalik mit jeweils zwei Siegen.

Ein ausführlicher Bericht folgt.

 

Posted in Bundesliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.