Kateryna Lagno ist Blitzschach-Weltmeisterin

(Mario Meinel)

Die für den Schachklub Schwäbisch Hall an Brett 1 spielende Kateryna Lagno ist nun amtierende Weltmeisterin im Blitzschach.

Bei einer Bedenkzeit von 3 Minuten und 2 Sekunden Bonus pro Zug blieb Kateryna bei dem 17-rundigen Turnier, das zwischen Weihnachten und Neujahr in St. Petersburg ausgetragen wurde, ungeschlagen. Sie gewann zehnmal und spielte siebenmal Unentschieden. Zweite wurde die Iranerin Sarasadat Khademalsharieh, die ebenfalls in der Frauenbundesliga spielt, und zwar schon seit einigen Jahren für den Hamburger SK, und Dritte die Chinesin Lei Tingjie. Im geschlagenen Feld fanden sich unter anderem Weltmeisterin Ju Wenjun, Alexandra Kosteniuk sowie Anna und Marija Muzychuk.

Zum WM-Pokal gab es noch 40.000 Dollar Preisgeld. Der SK Schwäbisch Hall ist stolz, nun eine amtierende Weltmeisterin in seinen Reihen zu haben. Sie wird sicherlich noch in dieser Saison in der Frauenbundesliga zum Einsatz kommen, vielleicht ja schon nächste Woche in Berlin.

Posted in Allgemein, Frauenbundesliga, Turniere.