Nervenschlacht im Abstiegskampf: Zweite gewinnt Derby gegen Gaildorf

(Mario Meinel)

Einen wichtigen Sieg gegen den Abstieg konnte die Zweite gegen Gaildorf einfahren. Verstärkt durch die WIM Adela Velikic aus Belgrad ging die Zweite in dieses Spiel. Aber man könnte meinen, dass die Haller Spieler eher gehemmt waren durch diese Verstärkung und spielten anfangs eher, als würden sie zum Teil eine Bleiweste tragen.

Nach einem schnellen Remis an Brett 2 durch Waldemar Reifschneider nahm das Drama seinen Lauf. Jochaim Pulwer erkämpfte sich ein Unentschieden. Wer das bessere Ende für sich hatte, wurde auch bei der Analyse nicht klar. Marc Sans wurde regelrecht überspielt und verlor ziemlich klar. Dann schlug die Stunde von Wolfgang Rosenberger. Immer in der Defensive übernahm er auf einmal Initiative, opferte einen Springer und gewann in überragender Manier das Spiel.  Dann gewann Adela Velikic (Titelbild) sehr überzeugend ihr Spiel. Die Studentin aus Belgrad war ihrem Gegner taktisch klar überlegen. Als Captain Ulf Bischoff seinen ersten Saisonsieg einfuhr, stand das Team kurz vor dem Sieg. Aber Klubmeister Siegfried Wallisch machte es für die Zuschauer spannend. Das Spiel wogte hin und her und Niemand im Raum konnte sagen, wohin das Pendel ausschlagen würde. Aber es gelang dem Haller Spieler sich eine zweite Dame zu holen und seinem verblüfften Gegner in das Unentschieden zu zwingen und den Sieg sicher zu stellen. Mirodrag Popov musste nach langen Kampf die Waffen strecken.

 Damit hat sich die Zweite etwas Luft im Abstiegskampf verschafft. Hier gibt es alle Ergebnisse der Bezirksliga Nord.

Posted in Mannschaftskämpfe.